Neu

Die Tage war ich wieder mal in einem 1Euro-Laden und habe mir die ganze Weihnachtsdeko angeschaut, die zum Teil schon ausgepackt und dekoriert im gesamten Verkaufsraum zu bestaunen war. Mittendrin zwei neue Lichterketten entdeckt für meine große Glasvase, die jetzt mein Bücherregal ausleuchtet.

Lichterketten

Advertisements

Altweibersommer

Das Sonnenlicht ist jetzt anders. Blickt man Richtung Sonne so sieht alles irgendwie verschleiert aus. Die letzten Geranienblüten leuchten noch mal auf und die Blätter der Pflanzen erstrahlen im hellen Grün, wie im Frühling.

14.10.17 Altweibersommer1

Spinnweben spannen sich zwischen den Blättern und leuchten im späten Sonnenschein. Melisse und Rosmarin bekommen noch die letzte Wärme vor dem Winter. So genießt man einen Altweibersommerabend auf dem Balkon.

14.10.17 Altweibersommer2

Bäume

Diese Bäume, die jetzt im Herbst so schön rot leuchten, stehen auf dem Parkplatz an unserer Stadthalle. Ich fotografierte das untere Foto am 07.10. bei trübem Wetter. Die anderen beiden Fotos bekam ich gestern von einer Bekannten zugeschickt, die diese Bäume bei Sonnenlicht fotografiert hatte.

07.10.17 Bäume an der Stadthalle

Freitag, der 13te

Da habe ich nach längerer Zeit mal wieder Marmelade gekocht. Alle Früchte, die ich an diesem Tag von der Tafel bekommen habe, habe ich zusammen gemischt und 7 Gläser Marmelade erhalten. Ein Gemisch aus Himbeere, Heidelbeere, Pflaume, Mandarinen, Kaki und Apfel, das köstlich schmeckt. Außerdem habe ich Liköre angesetzt, einen Zitronenlikör, der jetzt mindestens 6-8 Wochen ziehen muss. Zusätzlich habe ich noch 3 verschiedene Kaffeeliköre in Flaschen abgefüllt. Die Grundmischung habe ich einmal mit Korn, mit Wodka und mit weißen Rum gemischt. Mal schauen, was letztendlich besser schmeckt.

13.10.17 Liköre und Marmelade

Wenn ein Morgen so beginnt …

… sollte man bei diesen Bildern doch denken, dass es ein schöner Tag wird.

Schon wieder ein Regenbogen am frühen Morgen um 8:00 Uhr

12.10.17 Regenbogen gegen 8 Uhr

Die ersten Herbstfotos mit Sonnenschein.

12.10.17 Herbstmomente

Und ja, ich habe ihn auch schon wieder gesehen.

12.10.17 Grünspecht

Doch oft täuscht das gewaltig. Zuerst bekam ich von meiner Freundin Beate die Nachricht, dass ihre Mutter verstorben ist. Ich selbst fühlte mich nicht so gut, war total müde und dann bemerkte ich noch, dass mein Schatz auch nicht so gut drauf war, blöder Tag, der 12.10.17 trotz der schönen Fotos die ich am Vormittag geschossen hatte.

Dafür entschädigte dann aber noch mal der Sonnenuntergang gegen 19:00 Uhr an diesem Tag.

12.10.17 Sonnenuntergang

Fotos von Jutta B.

Von meiner lieben, langjährigen Freundin und ehemalige Kollegin Jutta B. habe ich eine kleine Bildercollage bekommen. Sie war im August für einige Tage am Edersee und hat davon eine kleine Auswahl ihrer Fotos für meinen Blog vorgesehen.

Normalerweise sind diese hellen Sandbänke nicht zu sehen, wenn der See richtig voll ist. Auf dem linken Foto kann man ein kleines Stück der Sperrmauer erkennen und die Edersee-Forelle hat sicherlich gut geschmeckt.

Bilder für den Blog 2017 wordpress

Darf ich vorstellen, der blaue Wicht im mittleren Foto ist Erck der Herrscher der Hollen, der hier am Edersee seinen Platz gefunden hat.

Erck der Herrscher der Hollen

Wer einmal am Edersee war, der sollte unbedingt Einkehr im Cafe Knusperhäuschen in Bad Wildungen machen, dort gibt es die größten Windbeutel, die man je gesehen hat.

Im Knusperhäuschen am Edersee

Danke für die Fotos, liebe Jutta.

Rezept Idee Nr. 51 – Gefüllte und überbackene Zucchini

Zutaten:

  • 1 große Zucchini, oder von einer sehr Großen die Hälfte
  • 250 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Käse (z. B. Emmentaler)
  • 1 Kräuterbaguette
  • Salz, Pfeffer, oder etwas Chili
  • Öl

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und dann längs halbieren. Dann mit der Schnittfläche in einen Topf mit heißem Wasser geben und ca. 10 Min. kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Öl anschwitzen, dann das Hackfleisch dazugeben und würzen. Die Zucchini nach der kurzen Kochzeit aushöhlen und den Mittelteil zu dem Hackfleisch geben. Anschließend das Hackfleischgemisch in die ausgehöhlte Zucchini geben und mit den Käsescheiben belegen. Jetzt die Zucchini in den vorgeheizten Backofen für ca. 20 Min. überbacken. Das Baguette nach Packungsanweisung zubereiten und anschließend zu den fertigen, überbackenen Zucchini reichen.

05.09.17 Gefüllte Zucchini