1000 Fragen an mich selbst 101/110

1000 Fragen an mich selbst

101 | Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?
Nicht immer.

102 | Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?
Schwarz und hin und wieder rot.

103 | Holst du alles aus einem Tag heraus?
Nein

104 | Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?
8 -10 können es schon sein.

105 | In welchen Momenten wärst du am liebsten ein Kind?
Überhaupt nicht.

106 | Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?
Ja, alles kein Problem. Sogar auch länger, macht mir nichts aus.

107 | Wer kennt dich am besten?
Nehme mal an, mein Schatz.

108 | Welche Arbeit im Haushalt findest du am wenigsten langweilig?
Hausarbeit ist nie langweilig, eher anstrengend und lästig.

109 | Bist du manchmal von anderen enttäuscht?
Oh ja.

110 | Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?
Gibt es tatsächlich ideale Tage, wo sind die?

1000 Fragen an mich selbst 91/100

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

91 | Wie heisst dein Lieblingsbuch?
Nicht ein einzelnes sondern alle Bücher von Andreas Franz.

92 | Mit wem kommunizierst du am häufigsten über WhatsApp?
Mit all meinen Liebsten, Freunden und Bekannten.

93 | Was sagst du häufiger: Ja oder Nein?
Ich glaube das hält sich die Waage.

94 | Gibt es Gerüchte über dich?
Keine Ahnung, interessiert mich auch nicht.

95 | Was würdest du tun, wenn du nicht mehr arbeiten müsstest?
Bin schon in Rente und habe nie Zeit.

96 | Kannst du gut Auto fahren?
Ich habe gar kein Auto.

97 | Ist es dir wichtig, dass dich die anderen nett finden?
Man kann niemanden zwingen mich nett zu finden.

98 | Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders?
Das geht niemanden was an!

99 | Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?
Früher waren es die Discos, danach die Kneipen und heute gemütliche Restaurants.

100 | Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen?
Ich wüsste nicht wann und wo.

1000 Fragen an mich selbst 81/90

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

81 | Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?
Sitzen.

82 | Was hat dich früher froh gemacht?
Zwischen 19 – 23 Jahren die Disco Besuche.

83 | In welchem Outfit gefällst du dir sehr?
In Hosen fühle ich mich am wohlsten. Ich mag rote und schwarze Kleidung.

84 | Was liegt auf deinem Nachttisch?
Nichts, außer der Lampe, dem Wecker und einem Glas mit geschenkten Herzen.

85 | Wie geduldig bist du?
Bis mir die Geduld reißt.

86 | Wer ist dein gefallener Held?
Ich kenne keinen gefallenen Helden.

87 | Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?
Nein

88 | Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?
Beate

89 | Meditierst du gern?
Nein

90 | Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?
Ich warte den nächsten Tag ab und schaue wie es weiter geht.

1000 Fragen an mich selbst 71/80

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

71 | Welche/s Wort/e bringt dich auf die Palme?
Corona, Pandemie, Lockdown, Querdenker und Politik / Politiker/innen.

72 | Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?
Nicht das ich wüsste.

73 | Wann warst du zuletzt nervös?
Im Impfzentrum zur 1. Impfung

74 | Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
Die persönliche Note.

75 | Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Online bei verschiedenen Medien.

76 | Welches Märchen magst du am liebsten?
Eigentlich alle. Da gibt es kein bestimmtes.

77 | Was für eine Art von Humor hast du?
Hab ich Humor? Klar, wenn es auch manches Mal nur der Galgenhumor ist.

78 | Wie oft treibst du Sport?
Ich hasse Sport. Sport ist Mord.

79 | Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?
Hin und wieder. Manches Mal so gar negativ.

80 | Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?
Auf meinen Schatz und auf Laptop und Smartphone, denn alle guten Dinge sind 3.

1000 Fragen an mich selbst 61/70

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

61 | Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Wer weiß, wer weiß.

62 | Auf wen bist du böse?
Immer auf den, der mich gerade verärgert hat.

63 | Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Bis vor zwei Jahren oft.

64 | Was hat dir am meisten Kummer bereitet?
Keine Ahnung, da gab es wohl einiges in meinem Leben.

65 | Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Nein, überhaupt nicht.

66 | Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
Zu der Musik aus den 60- 70- und 80ziger Jahren.

67 | Welche Eigenschaft schätzt du an deinem Geliebten sehr?
Seine Treue, seine Freundschaft, seine Liebe, seine Hilfe und vieles mehr.

68 | Was war deine größte Anschaffung?
Unser Auto.

69 | Gibst du Menschen eine zweite Chance?
Einigen schon, aber es gibt oder gab Menschen denen gebe/gab ich keine zweite Chance.

70 | Hast du viele Freunde?
Eigentlich nur Vier, alles andere sind nette Bekannte.

1000 Fragen an mich selbst 51/60

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

51 | Wen hast du das erste Mal geküsst?
Das ist viel zu lange her, weiß ich heute nicht mehr.

52 | Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?
„Das vergessene Dorf“ von Theodor Kröger was ich 2015 in 8 Tagen verschlungen habe.

53 | Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?
Ganz schlicht ohne Schnickschnack und dunkelrot.

54 | Fürchtest du dich im Dunkeln?
Nein.

55 | Welchen Schmuck trägst du täglich?
Gar keinen, noch nicht mal mehr eine Uhr.

56 | Mögen Kinder dich?
Dazu müsstet ihr die Kinder fragen.

57 | Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Da gibt es keine speziellen Filme.

58 | Wie mild bist du in deinem Urteil?
Kommt drauf an. Kann mild sein, kann aber auch sehr hart sein.

59 | Schläfst du in der Regel gut?
Eher nicht.

60 | Was ist deine neueste Entdeckung?
Hab nichts Neues entdeckt. Muss mich korrigieren, habe doch was Neues entdeckt und zwar zwei neue Knäckebrotsorten und ein norwegisches Saatenbrot. Demnächst hier im Blog zu sehen.

1000 Fragen an mich selbst 41/50

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

41 | Trennst du deinen Müll?
Ja, aber nicht alles. Papier, Glas, Plastik auf jeden Fall.

42 | Warst du gut in der Schule?
Nein!

43 | Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche?
15 – 20 Min.

44 | Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt?
Glauben ist nicht wissen. Kann sein, kann nicht sein.

45 | Um wie viel Uhr stehst du in der Regel auf?
Ganz unterschiedlich, bin ja Rentnerin.

46 | Feierst du immer deinen Geburtstag?
Was heißt schon feiern, ich gebe keine großen Partys, aber vielleicht zu 2 ein leckeres Essen oder mit Freundinnen einen Frühstücks- oder Kaffeerunde.

47 | Wie oft am Tag bist du auf Facebook?
Gar nicht!!!

48 | Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten?
Ich hab nur einen Raum.

49 | Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?
Keine Ahnung, ist schon eine Weile her.

50 | Was kannst du richtig gut?
Faulenzen!

1000 Fragen an mich selbst 31/40

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

31 | Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Unvergessliche Weihnachten, Erinnerungen an gute und an schlechte Zeiten Band 1-4. Das ist aber schon eine Weile her.

32 | Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?
Weil die mich am besten kleidet!

33 | Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
Nein eigentlich nicht, was das Telefonieren betrifft. Nur sind auf dem Smartphone Gedächtnisspiele drauf und die mache ich schon täglich.

34 | Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
Nichts!!! Außer meiner kleinen Rente.

35 | In welchen Laden gehst du gern?
Bin keine Shopping Queen. Einkaufen ist nichts für mich.

36 | Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Bier, vielleicht auch mal einen Wein.

37 | Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?
Ich denke schon, denn ich lasse mich ungern rauswerfen.

38 | Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?
Bin froh dass ich Rentnerin bin! Als ich noch fit war hätte ich mir vorstellen können, eine kleine Pension an der Küste zu eröffnen.

39 | Willst du immer gewinnen?
Nein, aber es ist schön, wenn man gewinnt.

40 | Gehst du in die Kirche?
Zum beten nein, aber hin und wieder um sie mir anzuschauen.

1000 Fragen an mich selbst 21/30

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

21 | Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
Nein. Das ist etwas was ich als Dorfpomeranze sofort abgelegt habe, als ich von dort weggezogen bin.

22 | Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Den Abend, denn da werde ich meistens munter.

23 | Kannst du gut kochen?
Gut ist ja immer relativ. Das können eigentlich nur andere beurteilen. Aber wenn ich sehe wie es meinem Lebensgefährten schmeckt und Gäste meine Einladungen zum Essen gerne annehmen, dann muss es wohl so sein.

24 | Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
Herbst.

25 | Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?
Nichts, rein gar nichts? Also selbst wenn ich lese, dann habe ich doch was gemacht. Oder wenn ich nur am PC gesessen haben, dann habe ich auch etwas gemacht. Daher ist die Frage für mich nicht zu beantworten.

26 | Warst du ein glückliches Kind?
Ich denke schon, denn in meiner Kindheit gab es noch keine PCs, kaum Fernsehen. Man spielte draußen ohne Handy, man war vogelfrei.

27 | Kaufst du oft Blumen?
Nein, meistens bekomme ich sie geschenkt.

28 | Welchen Traum hast du?
Irgendwann an der Küste zu wohnen.

29 | In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
Seit ich aus dem Elternhaus auszogen bin, insgesamt in 10 Wohnungen, wenn ich mich nicht verzählt habe.

30 | Welches Laster hast du?
Mehrere. *lach*

1000 Fragen an mich selbst 11/20

1000 Fragen an mich selbst

Ich hab da mal was vom Stresemann übernommen und zwar die 1000 Fragen an mich selbst.
Ich werde mich jetzt hin und wieder so ungefähr 10 Fragen stellen, bis ich alle 1000 beantwortet habe.

11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?
Bis ich entdeckt habe, dass die Oma der Weihnachtsmann war.
Das habe ich an den Hausschuhen erkannt. Wie alt ich da war, keine Ahnung.

12. Was möchtest du dir unbedingt irgendwann einmal kaufen?
Nichts besonderes, aber eine Spülmaschine wäre nicht übel. 🙂

13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne?
Sehr, sehr schwierig, da muss ich mich doch mal fragen, welche ich nicht habe. 🙂

14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen?
Eigentlich alle Krimis und deutsche Krimi-Serien im Vorabendprogramm.

15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen?
War noch nie in einem. Warum auch, ich mag diese Fahrgestelle alle nicht.

16. Wie alt möchtest du gern werden?
Also wenn es mir körperlich und geistig gut geht, gerne an die 90.

17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?
An unseren letzten Nordseeurlaub 2012

18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an?
Schon langen keinen mehr gehabt. Dafür bin ich sehr dankbar.

19. Hättest du lieber einen anderen Namen?
Nein, heute stehe ich voll und ganz zu meinem Namen!

20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt?
Passe, keine Ahnung