Wiesbaden

Die Landeshauptstadt von Hessen ist Wiesbaden, die mit ihren Mineralquellen und Thermalbädern zur einer der ältesten Kurbäder Europas gehören. Das Klima in Wiesbaden ist wegen der Gebirgsmulde am Südfuss des Taunus sehr mild, was der Natur sehr zu gute kommt.
5800 ha umfassende und stadtnahe Wälder beherbergen neben der europäischen Wildkatze und der Äskulapnatter noch weitere 7000 Tierarten, allen voran viele Insekten.
Auch innerhalb der Stadt befinden sich ausgedehnte Parks, die ebenfalls vielen Tieren Heimat geben, darunter Halsband- und Alexandersittiche.
Wiesbaden ist in 26 Ortsbezirke aufgeteilt, doch nur 6 Ortsbezirke gehören zur Kernstadt, alle übrigen wurden 1926 eingegliedert. Die Villenviertel sind echt sehenswert und überhaupt ist Wiesbaden eine Reise wert.
Wer mehr über Wiesbaden in Erfahrung bringen möchte kann sich hier ein Bild machen.

Kommen wir zur Nerobahn und dem Neroberg. Wer zum schönsten Aussichtspunkt von Wiesbaden nicht laufen möchte oder kann, der hat die Möglichkeit mit dem historischen, zweitältesten und Wasserballast betriebene Drahtseilbahn Europas zufahren. Diese muss eine Strecke von 440 Meter bei einer Steigung von 25% überwinden, die sie aber locker schon seit 1888 ohne Zwischenfälle gemeistert hat. Mehr Informationen gibt es hier.

Über die Russisch-Orthodoxe Kirche, die wir bei unserem Tagesausflug nur von außen umrundet haben, gibt es hier auch einiges zu lesen.

Auf der Heimfahrt.

Tornado in Kiel

Das habt ihr sicherlich alle mit bekommen, das am vergangenen Mittwoch am frühen Abend gegen 18 Uhr ein Tornado durch Kiel gefegt ist. Dieser Tornado riss Menschen ins Wasser, es gab einige Schwerverletzte, die jedoch alle gerettet werden konnten. Meine ehemalige, super nette Nachbarin schickte mir diese 2 Fotos, die ihre Tochter aufgenommen hatte.

So schön…

So schön kann es bei herrlichem Wetter sein, am Main zu sitzen dem Alltag entfliehen, relaxen, genießen, dem Freizeitsport frönen, Schiffe beobachten und es sich einfach gut gehen lassen. Groß und klein findet sich nach der Arbeit oder am Wochenende in der Nähe der Uferbar Okriftel ein, sitzen in Liegestühlen oder auf dem Rasen, unterhalten sich oder schließen einfach mal die Augen und träumen vor sich hin.

Programmhinweis SWR

Im heutigen Abendprogramm des Senders SWR gibt es zwei empfehlenswerte Sendungen.

20:15 Uhr Dreckiges Leder – Wie unsere Schuhe gemacht werden.

21:00 Uhr Spurensuche Kleidung – Was tun gegen Ausbeute?

Hat man die Sendung verpasst, kann man sie bis 14.09.2022 in der Mediathek anschauen.