Am Bekanntheitsgrad gefeilt?

Seit 2016 bin ich bei „Blogs50plus“ gelistet und jetzt bin ich seit Donnerstag, den 28. November 2019 auch bei Maria Al-Mana in ihrem Blog „Das Unruhewerk“ zu finden.
Dafür recht Herzlichen Dank, liebe Maria.

Es hat mich erwischt

Erst Erkältung, jetzt Bronchitis, dass hat mich ganz schön gebeutelt.

 

20191128_165746

Es geht auf den Winter zu und ich bin immer noch im September

Ist doch egal, wann ich welche Fotos zeige. Bei dieser grauen Jahreszeit ist das doch ein echtes Highlight noch mal in schönen Erinnerungen zuschwelgen. Die Sonne genießen und Rosen betrachten, da geht einem doch das Herz auf.

Das Rosarium in Hattersheim / Okriftel ist ein kleines Rosenparadies und ein Ausflug lohnt sich selbst im September, auch wenn schon nicht mehr alle Rosen blühen. Zu sehen gibt es alle mal was und wenn wenig Publikumsverkehr herrscht, kann man sich auf vielen Bänken niederlassen, die Ruhe genießen und den Duft der Rosen einatmen.

 

Aktuell von allem etwas

Sonnenuntergang vom 28.10.19 um 16:30 Uhr über Mörfelden

20191028_162545

Es geht weiter auf der Baustelle 29.10.19

Tolle Blüten Ende Oktober und herbstliches Laub 29.10.19

Auf dem Sperrmüll gelandet 02.11.19

20191102_140851

Ein köstlicher Cortado vom Sinan und Tapas mit Sekt bei Petra 02.11.19

Bei Nacht 02.11.19

20191102_211148

Bahnhof Neu-Isenburg 04.11.19

Dreieichenhain 05.11.19

Okriftel

Okriftel ist ein Stadtteil von Hattersheim und liegt am Nordufer des Mains. Dort entlang verlaufen einige Radwanderwege. Hier und da findet man im und um den Ort herum einige schöne Fotomotive. Bei kleinen Spaziergängen durch Okriftel und um den Baggersee herum kamen so einige Aufnahmen zustande, die ich euch heute mal zeigen werde.

 

Frühmorgens im Cafe

Spaziergang um den Baggersee

Beim Friedhof

Auf dem Weg zum Rosarium