Osterbilder

Vom hohen Norden an der Ostsee kamen die Tage diese beiden Fotos von meiner ehemaligen Nachbarin. Seit vielen Jahren wohnen sie nun schon in Schönberg – Nähe Kiel -, aber unser Kontakt ist nie ganz abgebrochen und das ist schön. Jetzt wurden Ostergrüße ausgetauscht und da hat mir Birgit mal gezeigt, wie nett sie ihren Garten dekoriert hat. Die Hasen auf der Leiter und im Wagen hat sie selber gebastelt.

12.04.17 Osterdeko in Birgits Garten

Buch Nr. 128

Wer die Nordsee liebt und gerne die Atmosphäre der Landschaften genießen möchte ist mit diesem Buch ganz gut bedient, empfinde ich. Es braucht nicht viele Worte wenn man vor seinem geistigen Auge mit der Fähre von Dagebüll nach Amrum fährt und den Hauch der Nordsee spürt. Wenn man schon mal auf der Insel war, dann weiß man beim lesen sofort, wo man sich befindet, denn es sind  bemerkenswerten Landschaftsbeschreibungen in diesem Buch. Ansonsten ist der Krimi jetzt nicht so berauschend. Spannung ist da wenig zu spüren und alles ist etwas verworren.

Rollei Rollei

Zu einer Kirchentagung ist Pastor Falke mit der Fähre unterwegs nach Amrum und dort lernt er einige Leute aus dem Club der Poeten kennen, die ebenfalls auf der Insel ein Treffen geplant haben. In einer kleinen Pension untergebracht kommt er den Poeten Teilnehmern näher und merkt schnell, dass sie lieber Intrigen spinnen, als Reime zuschmieden. Als dann noch ein Mord passiert und Falke diesen Toten auch noch finden, ist es vorbei mit den geruhsamen Tagen, die er sich erhofft hatte. Er wollte zwar nicht mehr ermitteln, doch nun beschäftigt sich der Pastor mit diesem Mordfall und merkt gar nicht, dass er sich damit selbst in Gefahr bringt.

Rezept Idee 35 – Chicoree mit Apfel und Nüssen

Zutaten:

  • 2 Chicoree
  • 1 Apfel
  • 1 handvoll Walnüsse
  • Zucker
  • Butter

Chicoree von den äußeren Blättern befreien, den unteren Bereich des Chicorees abschneiden, waschen und halbieren. In der zwischen Zeit Butter in der Pfanne auslassen und Zucker dazu geben. Nun die Chicoreehälften in die Pfanne legen und leicht karamellisieren. Zwischenzeitlich den Apfel schälen, entkernen und in Viertel schneiden. Den Chicoree auf einen Teller anrichten, die Apfelspalten und die Nüsse ebenfalls karamellisieren und dann über den Chicoree verteilen.

29.03.17 Chicorree mit Apfel u. Nüssen

Das Ei hatte ich noch vom Vormittag und habe es mir dazu gelegt.

Langen

Hin und wieder liest man in der Langener Tageszeitung von Aufräumarbeiten und Müllaktionen, wo die Bürger mit helfen sollen, denn Langen soll und ist ja eine saubere Stadt, wie man des öfteren hört und liest. Ich frage mich dann nur, wie es dazu kommt, dass ich entlang der Liebigstraße auf knapp 100m dies und noch viel mehr an Müll gefunden habe? Das hier ist nur ein kleiner Teil an Unrat den ich fotografiert habe. Selbst in der Stadtmitte könnte ich ständig meine Digi zücken, so viel Müll findet man in der angeblichen so sauberen Stadt Langen. Ganz schlimm ist es ja am Bahnhofs Vorplatz, da stehen die Taxi und die Taxifahrer werfen alles aus dem Autofenster hinaus, obwohl dort überall Mülleimer stehen. Zigarettenkippen, Kaugummi, Nuss- und Obstschalen, all das liegt dort täglich herum. Kein schöner Anblick, wenn man als Reisender das erste Mal nach Langen kommt.

09.03.17 Müll1

09.03.17 Müll2

09.03.17 Müll3

 

Magere Osterdekoration

Da für mich Ostern nicht so wichtig ist, verschicke ich selten Osterkarten und mache auch kein großes Gedönse mit Dekorationen in der Wohnung. Das wenige was ich habe, habe ich dieses Mal sogar aus dem Keller geholt und hier und da in der Wohnung verteilt.

14.04.17 Osterdeko

Beton lieber als Natur

Sicherlich kennt das jeder von euch aus euren Städten oder Dörfern, an die Natur wird wenig gedacht, aber Beton wird geliebt. So auch unser Bürgermeister, der liebt lieber Beton, als die Natur. Was hier in den letzten Jahren Schandluder an der Natur begangen wurde, ist unglaublich. Hier wird nur gebaut und gebaut es findet gar keine Ende. Jede nur erdenkliche Grünfläche wird zu betoniert. Selbst unser Bannwald wird großflächig nieder gemetzelt, damit dort ordentlich Kies gefördert werden kann zum Bauen von unzähligen Häusern, die mich an Plattenbauten erinnern. Hier wieder eine Fläche, die mit so einem Kasten bebaut werden soll. Die Ausschachtungsarbeiten haben schon begonnen.

02.03.17 Neue Baustelle am Kreisel Hans-Kreiling-Allee „Beton lieber als Natur“ weiterlesen

Der Braten

Ich habe ja schon alles Mögliche gekocht, aber meistens sind das einfache Gerichte, die recht schnell gehen. Etwas, was sehr lange braucht, wie ein Braten mache ich selten, deshalb habe ich damit nicht allzu viel Erfahrung. Doch am 24.03.17 habe ich aus einem schönen mageren Rinderstück einen Braten gemacht und was soll ich euch sagen, für den Anfang war es gar nicht so übel.

24.03.17 Der Braten