Am Himmel

Advertisements

Gemütliche Lichtquellen

In fast jeder Ecke meiner Einzimmerwohnung habe ich Lichtquellen, die gerade jetzt in dieser Jahreszeit eine Gemütlichkeit verbreiten. Egal ob Lampen, Lichterketten oder Kerzen, Hauptsache gedämpftes Licht und viel Gemütlichkeit.

Die kluge Frau baut vor

Weihnachten ist nicht mehr fern. Geschenk für Sohnemann schon fix und fertig. Für Schatz und mich gibt es dieses Jahr keine Geschenke, so haben wir es jedenfalls abgemacht. Was das Essen betrifft, so muss ich mir da noch einige Gedanken machen, aber die Servietten sind schon mal da.

Weihnachtsservietten

Liebeserklärung

Mein Schatz hat immer mal wieder eine kleine Überraschung für mich, hin und wieder bringt er Blumen mit, so wie diese Rosen hier.

Gelbrote Rosen

Letzthin hat er mich aber mit diesem Lied überrascht. Eine schöne Liebeserklärung, die mich zu Tränen rührte.

Zur rechten Zeit, am rechten Ort

Das waren wir am Dienstag, den 13.11.18, als wenn wir es geahnt hätten. Denn dort am Bruchsee, der in der Nähe des Egelsbacher Flugplatzes liegt, konnte ich nicht nur traumhafte Fotos von einem ungewöhnlichen, sonnigen Novembertag knipsen, sondern wir sahen auch, wie Hechte und Rotbarben in den See für die nächste Angelsaison freigelassen wurden.

Auf der Rückfahrt habe ich noch die freilaufenden Hühner vom Birkenhof fotografiert.

Rezept Idee Nr. 79 – Bratkartoffeln und Matjes

Zutaten:

  • Mehrere kleine Kartoffeln
  • 2 – 3 Matjes
  • 1 Zwiebel
  • Öl oder Butter
  • Salatgurke
  • Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln gut waschen nicht schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schneiden und gleich mit den Kartoffelscheiben in die mit Butter ausgeriebene Pfanne geben mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und goldbraun braten. Den Matjes auf die Teller legen, Salatgurkenscheiben ein bisschen würzen und mit den Bratkartoffeln servieren.