64. Sonntagsgruß

20210822_123512

Klappentext:
225 Jahre nach der ersten erfolgreichen Impfung (gegen Pocken) wird wieder eine Impfkampagne auf der ganzen Welt durchgeführt – diesmal gegen COVID-19. So wie die Pandemie uns alle bedroht, kann die Impfung uns alle schützen. Denn der Impfstoff hilft dem Immunsystem, sich auf den Angriff durch ein Virus vorzubereiten und so eine Attacke besser abwehren zu können.
Dieses Impfbuch soll Ihnen helfen, sich Ihr eigenes Bild vom Impfen zu machen. Damit Sie sich mit guten Informationen und einem guten Gefühl entscheiden können.

Dieses Buch gibt oder gab es in fast allen Apotheken kostenlos. Die Informationen darin für jeden verständlich und wirklich interessant.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen und entspannten Sonntag.

56. Sonntagsgruß

IMG-20210717-WA0003

Seit Tagen habe ich schon überlegt, wie kann ich helfen und dann schickte mir Petra dies. Wunderbar!

Gestern haben wir alles zusammen gepackt, was wir selber entbehren können, T-Shirts, Hosen, Schuhe, Handtücher, Decken, Bettzeug und Hygieneartikel. All das bringen wir am Dienstag dort zur Sammelstelle.

Vielleicht gibt es in eurer Stadt oder Region auch solche Sammelstellen für die Flutoper. Ich denke jeder von uns kann helfen, wenn er will.

Wir, die wir nicht betroffen sind, können uns glücklich schätzen. Uns geht es gut, wir haben ein Dach über den Kopf, Trinkwasser, Strom und alles was wir zum Leben so brauchen.

In den Regionen wo das Hochwasser gewütet hat, sind nicht nur viele Menschen obdachlos geworden, sie haben ihr ganzes Hab und Gut und manche sogar ihre Angehörigen verloren. Zudem haben einige auch noch ihren Arbeitsplatz verloren, weil die Firma ebenfalls den Fluten zum Opfer gefallen ist.

Trotz des traurigen Anlasses, möchte ich euch auch heute einen lieben Sonntagsgruß senden und wünsche uns allen, dass uns dieses Schicksal erspart bleibt.

Hoffen wir für die Menschen in den Krisengebieten, dass ihnen alle erdenkliche Hilfe zuteil wird und sie irgendwann wieder lächeln können.