Schupfnudelpfanne

Zutaten:

  • 500 g Schupfnudeln
  • 1 Eßl. Butterschmalz
  • 3 Eßl. Frischkäse
  • 1 Packung Hähncheninnenbrustfilets
  • ½ Glas 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Tiefkühlerbsen
  • Verschiedene frische Kräuter z.B. Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Sauerampfer, Borretsch, Minze
  • Salz, Pfeffer

Das Hähnchenfleisch waschen, trocknen tupfen und würfeln. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und das Fleisch rundherum ca. 5 Min. gut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

Nun die Schupfnudeln in das Bratfett geben und ebenfalls anbraten und dann aus der Pfanne nehmen. Brühe angießen, den Frischkäse einrühren und nun die gefrorenen Erbsen darin ca. 5 Min. köcheln lassen.

Zwischenzeitlich die Kräuter bis auf die Minzblättchen zerkleinern. Das gewürfelte Fleisch, die Schupfnudeln und die Kräuter nun zur Frischkäsesauce geben und nochmals kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Minzblättchen darüber verteilen.

20220423_191346

Nachhaltigkeit

Beginnen wir die Woche mit einer guten Idee.

Bestimmt kauft ihr hin und wieder Frühlingszwiebeln, die vielerlei Verwendungsmöglichkeiten in der Küche finden. Wenn ihr hier die unteren Teile – etwas oberhalb der kleinen Würzelchen – abschneidet und das dann in ein kleines Glas mit wenig Wasser stellt, könnt ihr mindestens 1 bis 2 mal noch davon ernten für den Salat z. B. Stellt das Glas möglichst an einen hellen Ort, da können die Frühlingszwiebeln am besten wachsen.

Das kann man übrigens auch mit Lauch (Porree) machen. Was ich noch ausprobieren möchte, ist es mit Radieschen und Möhren zu versuchen. Denn das Grün davon kann man gut auch für einen Salat verwenden. Probiert es doch auch mal aus und schreibt darüber ob es geklappt hat. Es würde mich freuen.

Erzhausen / Wixhausen

Mitte April, haben wir eine kleine Spritztour nach Erzhausen und anschließend nach Wixhausen gemacht. In Erzhausen haben wir im Cafe Sammeltasse (gehört ebenfalls zur Mission Leben) gepflegt gefrühstückt in recht angenehmer Atmosphäre. Danach ging es nach Wixhausen zur Gärtnerei Aumühle, wo wir ein paar Pflanzen für Petras Balkon gekauft haben.

Ein köstlicher Eiskaffee krönte später dann noch in Langen den Ausflugstag.

96. Sonntagsgruß

Ich weiß nicht, wie bei euch das Wetter heute so ist, aber vielleicht habt ihr ja das Glück und die Sonne lacht wenn ihr draußen vorm Cafe sitzt oder spazieren geht. Ich wünsche euch jedenfalls einen recht schönen Sonntag.

20210917_144344