Engelbach, hin- und zurück

Am 28.12.19 haben wir eine kleine Spritztour nach Engelbach gemacht. Engelbach ist ein kleines Dorf im Kreis Biedenkopf ca. 30 km von Marburg entfernt. Hier hat mein Sohn – der ja über Weihnachten bei uns war – einen Freund bei dem er immer Silvester verbringt. Und genau dort hin sind wir gefahren, damit mein Sohn dieses Mal nicht mit der Bahn fahren musste.

Vorbei am ehemaligen KWU, bzw. Siemens Gebäude in dem ich 17 Jahre gearbeitet habe. Jahrelang standen die Gebäude leer, nun werden sie wohl entkernt, oder sogar abgerissen. Fotografiert auf der Hin- und Rückfahrt nach Engelbach.

Die Fahrt ging über Marburg auch hin- und zurück.

Nach Marburg ging es dann über Landstraßen weiter…

…über kleine Dörfer, wie z. B. Amönau mit vielen schönen Fachwerkhäusern.

Es war ein kalter Tag, aber klar und man hatte eine gute Sicht über die Höhenzüge.

In Engelbach angekommen, wurden wir von Mensch und Tier auch schon erwartet. Vorm Haus die Pferde auf der Weide und im Haus von der kleinen Hündin Polly. Es gab Kaffee und leckeren selbstgebackenen Kuchen.

Ein paar kleine Details die ich im und vorm Haus sah, habe ich dann auch noch fotografiert.

Und dann hieß es auch schon wieder Abschied nehmen, von den Gastgebern und von meinem Sohn.

Zurück ging es auf der L3091 und dann auf der A661 dem Sonnenuntergang entgegen.