Schnee

Im Dezember letzten Jahres hatte es mal kurz geschneit, war aber am selben Tag schon wieder verschwunden. In diesem Jahr hatten wir bisher noch keinen Schnee, aber am Donnerstag, den 24.01. da fielen dicke Flocken vom Himmel, die aber auch recht schnell wieder geschmolzen waren.

Oh wie frostig kalt

Zwei Tage später am Mittwoch den 23.01.19 haben wir uns auch wieder zu einem Spaziergang getroffen, aber dieses Mal – wir waren im Feld zwischen Langen und Egelsbach – war es so was von eisig, dass wir nach 20 Min. total durchgefroren waren. Nasskalte Luft fegte übers Feld, also so richtig ungemütlich.

Rezept Idee Nr. 84 – Bolognese

Zutaten:

  • 750 g Rinderhack
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 4 kleine Karotten
  • 75 g Speck
  • 1 EL Butter
  • ¼ l Rotwein
  • 400 ml Fleischbrühe
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Eßl. Thymian
  • 1 Eßl. Oregano
  • 2 Nelken
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Chili

Butter in eine Pfanne geben. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten, schälen, waschen und alles kleinschneiden. Dann in die Pfanne geben und ca. 15 Min. schmoren, anbräunen und an die Seite stellen. Zwischenzeitlich in einer anderen Pfanne das Hackfleisch schön krümelig anbraten. Das Hackfleisch nun in einen großen Topf geben und das Tomatenmark dazu geben. Kurz anbraten, dann die passierten Tomaten dazu geben. Mit Rotwein auffüllen und einkochen lassen. Dann kommt das beiseite gestellte Gemüse dazu, der Speck sowie das Lorbeerblatt, Thymian, Oregano, die Nelken und die Fleischbrühe. Bei kleiner Hitze das ganze nun ca. 3-4 Std. köcheln lassen. Abgeschmeckt wird mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chilli.

Luftaufnahmen

Ich bin ganz unverhofft zu diesen tollen Fotos gekommen. Diese Fotos wurden aus einem Flugzeug aufgenommen auf dem Flug von Frankfurt nach Houston.