Rezept Idee Nr. 68 – Forelle blau mit Wedges und Tomatensalat

Zutaten:

  • 2 Forellen
  • 4-5 Kartoffeln
  • Gefrorenes Suppengemüse
  • 1 Glas Fischfond
  • ¼ Liter Weißwein
  • Mehrere kleine Cocktail-Tomaten
  • ½ Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Estragon, Paprikapulver, Chili, Thymian
  • Tomatenketschup
  • Saft von einer dicken Scheibe Limette
  • Öl

Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten, dann in Spalten schneiden in eine Schüssel geben und mit Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili, Thymian und Tomatenketschup würzen und gut durchmischen. Die gewürzten Kartoffelspalten in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 30 – 40 Min. schön braun und kross backen. Zwischenzeitlich Weißwein, Fischfond und das gefrorene Suppengemüse in einen Topf geben und leicht köcheln lassen, bis das Gemüse fast gar ist. Die gefrorene Forelle gut abwaschen und in den Sud ca. 10 – 15 Min. garen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden, klein geschnittene Zwiebel untermischen und mit Limettensaft, Öl, Salz und Pfeffer würzen.

Die Forelle hatte ich noch im Gefrierschrank gehabt. Diese waren schon fertig ausgenommen und von Schwanz und Flossen befreit gewesen. Das ich sie halbieren musste, lag daran, dass mein Topf zu klein ist.

Advertisements

6 Gedanken zu „Rezept Idee Nr. 68 – Forelle blau mit Wedges und Tomatensalat

    1. Liebe Sabine, wenn du mein Rezept genau gelesen hast, dann ist dir doch das Wort „Kartoffelspalten“ aufgefallen. Also Wedges, sind Kartoffelspalten. 🙂 🙂 🙂

Bevor Sie hier kommentieren bitte unsere Datenschutzerklärung lesen. Zu finden unter "Impressum & Datenschutz"

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.