Rezept Idee Nr. 58 – Pak Choi mit Wurstresten

Zutaten:

  • 2 Pak Choi
  • 3 kleine Möhren
  • Wurstreste
  • frischen geriebenen Meerrettich
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Eßl. Creme Fraiche

Den Pak Choi waschen und die unteren weißen, dicken Enden abschneiden. Die Möhren waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Wurstreste klein schneiden und alles zusammen in die Pfanne gegeben. Den frisch geriebenen Meerrettich dazu geben und alles würzen. Bei kleiner Hitze schmoren lassen und ein bisschen anbraten. Auf dem Teller angerichtet, mit einer Haube Creme Fraiche verfeinern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

4 Gedanken zu „Rezept Idee Nr. 58 – Pak Choi mit Wurstresten

    1. Habe irgendwo gelesen oder gehört, wenn man so eine Meerrettichwurzel hat, könnte man die komplett reiben und dann mit Salz vermengen und im Glas würde das dann lange haltbar sein. Hast du das schon mal versucht, oder jemand anderer?
      Dir auch einen ganz lieben Gruß zum 3. Advent, liebe Helga von
      Roswitha

      1. Eine Bekannte von mir schwört bei Husten auf Meerrettich. Geriebenen Meerrettich mit Zwiebelsaft und Honig verrühren, einige Stunden stehen lassen und dann über den Tag verteilt teelöffelweise einnehmen. Da ich seit ewigen Zeiten keine Erkältungen mehr kenne, habe ich auch keine eigenen Erfahrungen mit diesem Meerrettich-Rezept.
        Liebe Grüße!
        Helga

        1. Hört sich grauslig an, diese Mischung, aber ich glaube das sie bei Erkältung schon richtig hilfreich ist. Trotzdem dreht sich mir der Magen rum, wenn ich nur dran denke.
          Es grüßt dich herzlichst, Roswitha, die dir noch einen schönen 3. Advent wünscht.

Bevor Sie hier kommentieren bitte unsere Datenschutzerklärung lesen. Zu finden unter "Impressum & Datenschutz"

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.