Kahlschlag

Ich habe bei meinen zwei Bäumchen Kahlschlag gemacht. Nichts wie Ärger hatte ich das ganze Jahr über mit ihnen. Jetzt hat es mir gereicht. Total runtergeschnitten habe ich sie. Jetzt im Winter lasse ich sie ohne Schutz, direkt an der Balkonbrüstung stehen. Entweder sie halten das aus oder sie gehen kaputt. Im Frühjahr – wenn sie es bis dahin überlebt haben – werde ich mit einer chemischen Keule in Form von Tabletten gegen die Spinnmilden angehen und wenn das nichts hilft, dann kommen die Bäume endgültig weg.

04.10.17 Abgeschnitten

Advertisements

4 Gedanken zu „Kahlschlag

    1. Der linke war zuerst eine Kätzchenweide. Da ich sie aber immer wieder runterschneiden musste, ist sie mittlerweile – wenn ich die Blätter betrachte – eine Trauerweide. Der rechte ist eine Korkenzieherweide.

      Gefällt mir

    1. Noch ist es ja nicht so weit, liebe Helga. Erst mal schauen, ob sie den Winter überstehen und dann propier ich es mit Chemie um das mit den Spinnmilben in den Griff zu bekommen. Nutzt das alles nichts, dann gehts ab zum Biomüll.
      Liebe Gute-Nacht-Grüße von Roswitha

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s