Buch Nr. 141

Dieses Buch war eine Leihgabe von meiner Nachbarin, die es selbst noch gar nicht gelesen hatte. Nun denn, wer fränkische, baden-württembergische oder bayrische Krimis mag, liegt mit diesem seichten Krimi nicht schlecht. Ich bin dann doch eher für die Norddeutschen oder Mittelhessischen, frankfurterischen Krimis zu begeistern. Letztendlich musste ich jedoch bei diesem Buch recht oft über einige ironischen Stellen schmunzeln und somit war die Lektüre dann doch ganz annehmbar.

Gestickt, gestopft, gemeuchelt

Schwäbisch Hall ein beschauliches Städtchen im Nordosten von Baden-Württemberg ist Schauplatz nicht nur für die Freilichtfestspiele, sondern auch der Morde, die Siggi Seifferheld Kommissar a. D. mit seinem Gefahrhund Onis aufklären will.

Zwei junge Frauen aus der Theatergruppe werden grausam ermordet in der Badewanne aufgefunden. Im laufe der Ermittlungen, in die sich der Kommissar a. D. einschaltet, findet er heraus, dass es dabei auch um Erpressung ging und 3 Tatverdächtige hat er dabei auch schon im Auge. Da wären, der Theaterkollege, der reihenweise die Frauenherzen bricht, der peitschenknallende Regisseur und der einheimische Bürohengst. Neben der Spurensuche nach dem Mörder muss sich der stickende Kommissar zwischendrin auch noch um seine heiratswillige Tochter, seine rebellische Nichte und um seine Schwester Irmgard – eine Pastorengattin – so wie um seine Lebensgefährtin Marianne kümmern, die ihm ganz schöne Probleme bereiten. So hat Seifferheld alle Hände voll zu tun, bis der Täter hinter Schloss und Riegel ist und in seiner Familie die Wogen geglättet sind.

Advertisements

4 Gedanken zu „Buch Nr. 141

  1. Heute, an diesem besonderen Datum, denke ich an Dich und gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem Ehrentag. Möge es noch viele schöne, interessante Bücher in Deinem Leben geben 😉

    1. Liebe Sabine, Danke für die schöne Karte und den Glückskäfer. Wenn du noch ein wenig gewartet hättest, dann hättest du deine herzlichen Glückwünsche an der richtigen Stelle meines Blogs schreiben können. Aber auch hier freue ich mich über deine Wünsche. Danke
      Es grüßt ganz herzlichst, Roswitha

Bevor Sie hier kommentieren bitte unsere Datenschutzerklärung lesen. Zu finden unter "Impressum & Datenschutz"

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.