Schon wieder ein Ärgernis

Anfang des Monats habe ich mir einen Sojajoghurt mit Hafer von Alpro gekauft, weil ich das mal probieren wollte und außerdem darauf vermerkt war, dass bei 100% Zufriedenheit man den Kaufpreis erstattet bekommt.

Also habe ich das gekauft Produkt und den Kassenbon abfotografiert und alles an Alpro per Internet geschickt.

Da kommt doch die Mail zurück, dass sie das nicht akzeptieren würden, ich müsste mit einem ausreichend frankierten Brief den Kassenbon und ein Foto des Produktes per Post schicken.

Also da hört sich doch alles auf, im Zeitalter des Internets soll ich noch mal zusätzlich 0,70 Euro für eine Briefmarke ausgeben, die ich dann nicht erstattet bekomme, nur damit die mir dann die 1,49 Euro schicken, ich glaube doch es geht los.

Da frage ich mich, wie die das machen wollen mit dem Geld, vielleicht können sie das gar nicht überweisen, sondern schicken es womöglich auch noch mit der Post zurück.

Advertisements