Momentaufnahmen

Am Pfingstmontag bin ich schon recht früh aus dem Haus und habe eine kleine Runde gedreht, wobei diese drei Fotos entstanden sind. Die schöne leuchtende Heckenrosenblüte entdeckte ich am Straßenrand in der Morgensonne. Es war recht ruhig auf den Straßen, kaum Menschen unterwegs und eigentlich hätte um kurz vor 10 Uhr dieses Lokal noch gar nicht geöffnet, trotzdem habe ich einen Cappuccino bekommen und diesen dann in aller Ruhe genossen. Diesem kleinen Rasenmäherroboter könnte ich stundenlang zuschauen, wie er die große Rasenfläche abmäht. Er ist ganz leise und fährt Bahn für Bahn und hin und her im Zickzack, kreuz und quer.

05.06.17 Pfingstmontagsmomente

Advertisements

6 Gedanken zu „Momentaufnahmen

  1. Wenn ich einen Garten mit (viel) Rasen hätte würde ich mir auch so einen Rasenroboter kaufen, ich finde die genial.
    Der Roboter fährt ja häufig über den Rasen und was er abschneidet ist so kurz, dass es ruhig liegen bleiben kann.
    Das weiß ich von jemand der so ein Teil hat, und dem Rasen schadet das nicht.
    Eine super Erfindung finde ich.
    Gibt es ja auch als Staubsauger für die Wohnung – hab ich aber auch nicht.

    Gefällt mir

    1. So einen Roboter für meine kleine Wohnung hätte ich auch sehr gerne, dann kann der den ganzen Tag den Staub aufsaugen, der mich immer nervt. Aber die Dinger sind ja nicht gerade billig, wenn man was Gescheites haben möchte. Daher habe ich bisher auch noch keinen.

      Gefällt mir

    1. Ich finde den Klasse, aber mir wurde letzthin von einer Hobbygärtnerin gesagt, das die gar nicht so gut wären, weil sie das Restgras ja nicht entfernen und somit müsste man den Rasen ständig auch vertikutieren.
      Liebe Grüße und hab du auch noch einen schönen Tag, liebe Mathilda.
      Roswitha

      Gefällt 1 Person

      1. Manche Gartenbesitzer schwören auf den Rasenschnitt, der liegen bleibt. Natürlich darf der Rasen dann auch nicht so hoch sein.
        Bei regelmässigem Mähen ist das optimal.
        Aber ich kenne mich da nicht aus, habe es nur in einem Bericht gehört 😊😊😊

        Gefällt mir

        1. Du Mathilda, ich kenne mich da noch weniger aus, als du. Das mit dem Vertikutieren habe ich halt nur gehört. Mein Vater hat früher beim Mähen auch immer einen Teil liegen gelassen, er sagte, das wäre für den Rasen gut, denn durch die Samen würde der Rasen dichter werden. Aber egal, der eine sagt es so, der andere eben so. 🙂

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s