Den Kunden wertschätzen

Auf diesem Blog von Susii, las ich die Tage wie Kundenfreundlich dm ist.

Ich habe ja auch schon die Erfahrungen gemacht, dass die meisten Unternehmen ihre Kunden wertschätzen, in dem sie sich entschuldigen und einem gleichzeitig eine kleine Wiedergutmachung schenken. Ich bin dann immer richtig Happy und freue mich wie Bolle darüber. Natürlich bedanke ich mich dann auch immer ganz nett bei dem Unternehmen, ist ja dann wohl selbstverständlich.

Aber A… wie ihr ja wisst, schätzt seine Kunden überhaupt nicht, haben sie ja bei ihrem Reichtum auch gar nicht nötig. Diesen Unternehmen ist für mich absolut unten durch! Und jetzt noch der Skandal mit dem Billigfleisch, da hört sich doch alles auf.

Advertisements

2 Gedanken zu „Den Kunden wertschätzen

  1. Nur der Boykott zwingt den Handel, diese Billigware nicht mehr anzubieten. Genau das Gegenteil ist leider der Fall: Die Verbraucher reißen sich um Billigware und das unterstützt die Strategie der Unternehmer.

    Wir sind alle in der Verantwortung, diese Produkte NICHT zu kaufen … das ist der einzige Weg!

    Ein Gruß von Helga

    Gefällt mir

    1. Liebe Helga, ich weiß und auch ich schaue hin und wieder ob ich was preiswertes bekomme. Aber beim Fleisch versuche ich schon von der üblen Billigware weg zu kommen. Ist zwar immer nicht einfach, ich muss ja mit meiner kleinen Rente haushalten. Und doch achte ich auf Qualität.
      Liebe Grüße von Roswitha

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s