Buch Nr. 132

Dieses Buch, wurde auch 2012 verfilmt und im ZDF ausgestrahlt. Bei Lovelybooks und krimi-couch gibt es zu dem Buch viele Rezensionen. Die ich mir aber immer nach einem gelesenen Buch anschaue, da ich nicht beeinflusst werden möchte. Ich gehe voreingenommen an ein Buch und bilde mir mein Urteil selber, ob mir ein Buch gefällt oder nicht. Dieses Werk hat mich mal wieder überzeugt. Ich mag den mürrischen, oft aufbrausenden Kommissar Marthaler, er kommt für mich authentisch rüber, auch wenn er hin und wieder mal auf der Leitung steht.

Außerdem mag ich den Schreibstil, den Jan Seghers verwendet. Der ganze Inhalt ist flüssig geschrieben, ohne Schnörkel und zeigt die Höhen und Tiefen der einzelnen Protagonisten. Wer schon viele Krimis gelesen hat, der wird bei diesem Buch vielleicht enttäuscht sein, wenn er nach ungefähr der Hälfte des Buches schon einen Verdacht hat, wer der Mörder ist. Aber lasst euch nicht täuschen, es ist vielleicht ganz anders als erwartet.

Rollei Rollei

Mitten im Winter an der Bahnstrecke Offenbach – Frankfurt wird vor einem einsam gelegenen Haus eine Frauenleiche entdeckt, der man übel mitgespielt hat. Das schlimmste, was die Polizei zu sehen bekommt, ist die Stellung, in der der Täter die Frau po­si­ti­o­nie­ren hat. Kommissar Marthaler und sein Team, sowie der neue Kollege Toller, machen sich an die Arbeit. Mühselige Kleinarbeit lässt mit der Zeit erkennen, dass das Opfer eine Zahnärztin nicht nur verlobt war, sondern auch Schulden hatte und sich in irgendwelchen dubiosen Internetseiten rumgetrieben hatte. Dann wird eine weitere Frau umgebracht und Kommissar Marthaler wird Zeuge, als die Schüsse auf diese Frau abgegeben werden. Der Zwist zwischen ihm und seinem Vorgesetzten machen die Sache nicht leichter und im Privatleben von Marthaler ist auch nicht alles so wie es sein sollte. Daher verzögern sich die Ermittlungen und erneut wird eine Frau in obszöner Stellung tot aufgefunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s