Frankfurt Nr. 4

Frankfurt unter blauem Himmel konnte ich am 30.03.17 erleben an der Ecke Stresemannallee und Schaumainkai.

30.03.17 In der Stresemannallee

An der Seehofstraße mit Blick zum Walter-von-Cronberg-Platz war immer noch der schöne blaue Himmel über uns.

Rollei Rollei

Kurz vorm Deutschherrenufer fanden wir einen öffentlichen Bücherschrank, in dem wir rumstöberten, doch leider war für mich nichts dabei, was mich interessiert hätte.

Rollei Rollei

Nachdem wir einmal rund ums Colosseum gelaufen waren, gingen wir in die kleine Kneipe in der Seehofstraße, dort aßen wir eine Kleinigkeit zu Abend und ich schaute mich ein wenig um, denn was es hier alles zu sehen gab, war ein Sammelsurium von Andenken, Mitbringseln und vielem mehr.

30.03.17 In der kleinen Kneipe in der Seehofstr.

Auch eine naive Wandmalerei gab es hier auf dem Weg zur Toilette zu bestaunen.

30.03.17 Gemälde in der Kneipe in der Seehofstr.

Nach einem guten, preiswerten Essen und einigen süffigen Bieren machten wir uns auf zur Straßenbahn. Am Südbahnhof noch mal zwei Fotos geschossen vom neuen Henningerturm und vom Diesterwegplatz und dann kam auch schon die S-Bahn mit der es ab nach Hause ging.

30.03.17 In Frankfurt unterwegs

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s