Silvester in Okriftel

Da unser Freund Volker mal wieder in Urlaub fuhr, boten wir uns an, sein Haus über Silvester zu hüten, was er natürlich mit Freuden annahm.

Am 28.12.16 fuhren wir nach einer Übernachtung in Langen – bei mir daheim -, also schon wieder woanders hin, nämlich nach Hattersheim-Okriftel. Vorm Haus erwartete uns noch die weihnachtliche Dekoration, aber auch blühende Rosen und Knospen.

28-12-16-in-okriftel

Im Wohnzimmer des Hauses sah man gleich auf den ersten Blick die verschiedenen weihnachtlichen Figuren, wie Elch, Engel, Schneekugel und Karussell.

29-12-16-deko-in-okriftel

Den Wintergarten konnten wir natürlich jetzt im Winter nicht benutzen, erstens viel zu kalt und zweitens stand er voll mit den ganzen Pflanzen und Blumen, die sonst ja im Sommer im Garten ihren Platz haben.

29-12-16-wintergarten

Am nächsten Tag, blauer Himmel und Sonnenschein, da muss man einfach raus an die schöne, frische, kalte Winterluft. Wir machten einen Spaziergang Richtung Ortsausgang zum nahelegenden Friedhof. Vorbei an der Trauerhalle, an einen riesigen Rosendukett, entlang der Gräber und Urnengräber.

29-12-16-friedhof-okriftel

Zwischen Engeln und Grabsteinen zum Hinterausgang hinaus ins Feld, …

29-12-16-okrifteler-friedhof

… wo neben uns am Weg entlang die hohen Überlandleitungstürme hoch hinauf ragten.

29-12-16-uberlandleitungen

Am Wegesrand auf unserem Spaziergang sahen wir rechts einen Spiel- und Bolzplatz und nachdem wir wieder im Wohngebiet angelangt waren standen wir auf einmal vor dieser Villa, die meinem Schatz spontan zu seinem Traumhaus ernannte. Bei der Durchquerung der Märchensiedlung kamen wir an Ziersträuchern vorbei, an denen lila Perlen und Äpfel hingen. Des Weiteren sahen wir dieses riesige Wohnmobil, für das man einen Busführerschein benötigt.

29-12-16-in-okriftel-gesehen

Den Silvesterabend verbrachten wir zum Teil alleine im Haus, nach Mitternacht jedoch waren wir noch 3 Stunden im Nachbarhaus bei dem Vater von Volker zu Gast.

Am 02.01.17 waren die wenigen Tage in Okriftel schon wieder Vergangenheit und unsere Heimfahrt ging vorbei am Frankfurter Flughafen in Richtung Langen.

02-01-17-vorbei-am-flughafen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s