Frühmorgens

Gegen 08:20 Uhr in Langen an einem frostigen Morgen, wo die Sonne sich langsam am Horizont erhebt und mit ihrem milchigen Licht und dem Raureif dem Tag Leben einhaucht, da war ich schon am 28.11.16 unterwegs.

28-11-16-morgens-gegen-8-uhr-20

Die Gräser, Blätter und Moose am Straßenrad waren gezuckert, glitzerten und funkelten im fahlen Winter-Morgen-Licht.

28-11-16-eiskristalle

28-11-16-raureifzauber

Advertisements

5 Gedanken zu „Frühmorgens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s