Bevor es nun …

… zum Bahnhof ging, mussten wir noch mal zurück in die Bülowstraße um im Hotel unser Reisegepäck abzuholen. Da ich schon Fußkrank war, bat ich Schatz darum, doch mal ein Stück die Bülowstraße entlang zu laufen, um die Graffitis auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu fotografieren. Und hier ist ein kleiner Teil der Ausbeute, die Schatz fotografiert hatte.

30-09-16-graffiti-in-der-bulowstrase1

30-09-16-graffiti-in-der-bulowstrase2

30-09-16-graffiti-in-der-bulowstrase3

Advertisements

4 Gedanken zu „Bevor es nun …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s