Wenig Zeit, wenig Lust

Im Moment, – speziell in dieser Woche – bin ich voll ausgelastet und fühle mich gestresst. Außerdem, ich gestehe es, hatte ich keine Lust was zu posten, musste mal wieder andere Dinge machen. Am Dienstag wieder eine leckere Gemüsesuppe gekocht, allein Gemüse schnippeln hat schon einiges an Zeit gekostet. Gestern habe ich Ableger von meinen Zimmerpflanzen – die schon Wurzeln gezogen hatten – eingepflanzt. Außerdem habe ich mein Basilikum geerntet und daraus Pesto gemacht. Anschließend verschiedene Obstsorten, wie Mandarine, Nektarine, Äpfel und Trauben zu Marmelade verarbeitet.

Advertisements

10 Gedanken zu „Wenig Zeit, wenig Lust

  1. Wo kämen wir hin, wenn das Internet unser Leben bestimmt, Roswitha?!
    Es sollte ein nettes Hobby bleiben, das den Alltag ein wenig bereichert … nicht mehr und nicht weniger!

    Auch ich lege ganz bewusst immer wieder längere Blog-Pausen ein, um mich ganz auf jene Dinge zu konzentrieren, die mir wichtig sind. Der Sucht, permanent am PC zu sitzen, werde ich nicht erliegen!

    Genieße Deine Auszeit, Roswitha!

    Und nun gehe ich wieder in meinen Garten und befasse mich mit Herbstarbeiten; ich freue mich darauf!
    Helga

    Gefällt mir

    1. Liebe Helga, von genießen kann bei mir keine Rede sein, denn es ist nur eine kurze Auszeit im Blog, weil es mir nicht gut geht, seit den beiden Todesfällen.
      Erst meine Jugendfreundin Ingeborg, zwei Tage nach meinem Geburtstag und dann zweieinhalb Wochen später ihre Schwester Karola. Das beutel ungemein und es gehen mir tausend Dinge durch den Kopf. Außerdem hatte ich jetzt die ganze Woche Betreuungen und andere Termine, du siehst, von Auszeit keine Spur.
      Dir wünsche ich schöne Herbsttage im Garten.
      Liebe Grüße
      Roswitha

      Gefällt mir

    1. Nein weglaufen tun die Blogs nicht, da gebe ich dir vollkommen Recht, liebe Hermine. 🙂
      Ich denke, dass für viele Menschen das reale Leben – gerade in der heutigen Zeit – oft verloren gegangen ist, dabei ist es wichtiger denn je.
      Liebe Grüße, Roswitha

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s