Ab in die Blaubeeren

Ab in die Blaubeeren, das sagte sich Sabine (da sie nicht erkannt werden möchte, habe ich ihren Kopf durch eine Schaufensterpupe gesetzt) am Mittwoch, den 20.7.16 …

20.07.16 Sabine geht in die Blaubeeren

… und auf ging es in den nah gelegenen Wald. Am Wegweiser überlegte sie kurz, in welche Richtung sie gehen musste.

20.07.16 Ab in die Blaubeeren

Schnell war jedoch der Weg gefunden und schon stand sie vor einem großen Blaubeerfeld.

20.07.16 Blaubeeren

Jetzt kam die eigentlich Arbeit, bücken, knien und viele, viele kleine Blaubeeren ernten. Abends tat ihr sämtliche Knochen weh, denn so eine Tätigkeit macht man ja auch nicht alle Tage, aber die Mühe hatte sich echt gelohnt bei dieser Ausbeute.

20.07.16 Eimerweise Blaubeeren

Daraus hat sie anschließend einen Blaubeerkuchen gebacken, 6 Gläser Marmelade gemacht und den Rest dann noch eingefroren. Nachtrag, hier ist nämlich noch der Blaubeerkuchen.

20.07.16 Heidelbeerkuchen.jpg

Advertisements

8 Gedanken zu „Ab in die Blaubeeren

    1. Ich kann mich aus meiner Kindheit daran erinnern, das meine Mutter immer eine große Blechdose Heidelbeeren bestellte. Daraus machte sie Marmelade, Saft und auch Kuchen, außerdem weckte sie sie auch ein.

      Gefällt mir

  1. Blaubeeren sind ja sowas von lecker, aber auch sehr mühsam zu pflücken.
    Früher, als ich noch Kind war, sind wir immer in die Bickbeeren gefahren (hier sagt man Bickbeeren) heute wachsen die in unserer Gegend kaum noch. Für ein paar Gläser Marmelade würde ich auch heute noch mal in den Wald gehen.

    Gefällt mir

    1. Ich habe am Montag aus Blaubeeren, Trauben, Erdbeeren und Brombeeren … alles von der Tafel … Marmelade gekocht.
      Die schmeckt verdammt lecker, leider habe ich nur 3 Gläser voll bekommen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s