Rezept Idee Nr. 5 – Pomodoro-Fungos-Duo

Zutaten:

  • 1 sehr große Tomate
  • 8 Champignons
  • 3-4 Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Rollei Rollei

Frühlingszwiebeln säubern, waschen und kleinschneiden. Tomate waschen und klein schneiden, grünen Strunk entfernen. Die Pilze mit einer Bürste von kleinen Schmutzresten befreien und in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln und Pilze andünsten, bzw. leicht anbraten. Zum Schluss die Tomaten dazu geben alles mit Salz und Pfeffer würzen und kurz anrösten. Fertig. Dazu schmeckt am besten ein Baguette.

Advertisements

12 Gedanken zu „Rezept Idee Nr. 5 – Pomodoro-Fungos-Duo

    1. Das ist gut, man braucht auch nicht täglich Fleisch. Wenn Fleisch, dann vom Metzger meines Vertrauens, keine Billigware, wo man nicht weiß, wo das Fleisch herkommt. Gemüse ist lecker und macht satt.

      Gefällt mir

    1. Na, du wirst ja noch eine ganz treue Leserin meines Blogs, liebe Petra. Sehr schön, freue mich.
      Prima, wenn wir dich zum Schmunzeln gebracht haben, so sollte es auch sein.
      Liebe Grüße menzeline

      Gefällt mir

  1. 1 sehr große Tomate: Aber hoffentlich nicht aus den Niederlanden?
    8 Champignons: Kann man notfalls auch Fliegenpilze nehmen?
    3-4 Frühlingszwiebeln: Im Sommer? Wo gibt es denn die zu Kaufen?
    Salz: Aus dem totem Meer oder geht auch vom Discounter?
    Pfeffer: Da kannst Du hingehen, wo er wächst!
    Butter: Oder doch Öl?

    Gefällt mir

    1. Heutzutage kann man bedenkenlos Niederländisches Gemüse verzehren, also keine Sorge, jotteff.
      Nehmen kannst du natürlich auch Fliegenpilze, ob du danach entweder High bist, oder tot, keine Ahnung.
      Oh ja, Frühlingszwiebeln gibt es auch im Sommer, ob du es glaubst oder nicht.
      Du kannst auch ins Salzbergwerk in Berchtesgarden einfahren, alles ist möglich.
      Nee, ich nehme gemahlenen Pfeffer von Ostmann.
      Es war doch die Butter.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s