Buch Nr. 111

Mit teilweise knappen Worten, aber so gewaltig, das dieses Buch einen in seinen Bann zieht, die Spannung hochschraubt und man wie in einem Film mitten drin ist. Dieses Buch erinnert mich ein wenig an ein anders Buch, was ich vor Jahren gelesen habe, denn im Inhalt des Buches geht es um Menschenjagd.

Rollei Rollei

Remington James ist leidenschaftlicher Hobby-Fotograf, der immer auf der Suche nach dem besonderen Foto ist. Sein Leben ist nicht spektakulär, getrennt lebend, Mutter krank, Vater verstorben und sein Beruf füllt ihn nicht aus. Zurück gekehrt in der alten Heimat Nord-Floridas, macht er sich eines Nachmittags auf den Weg in die Wildnis um nach seinen Kamerafallen zu schauen. Dort jedoch beginnt für ihn ein Überlebenskampf, denn er wird von einem Mörder und seinen Kumpanen gejagt. Gehetzt durch Sümpfe und Wälder durchläuft er sein bisheriges Leben und kämpft verbissen bis zum Morgengrauen in der Hoffnung auf Rettung.

Advertisements

2 Gedanken zu „Buch Nr. 111

    1. Da geht es dir wie mir, meine Bücher im Bücherregal sind zum Teil auch noch ungelesen, aber so nach und nach komme ich dazu, die Bücher zu lesen, obwohl immer mal wieder was Neues dazu kommt, egal ob frisch gekauft, ausgeliehen oder geschenkt bekommmen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s