Wenn der Geldbeutel…

…leer ist, der Monat aber noch lange nicht zu Ende, dann muss ich in Zukunft wieder zur Tafel gehen. Am Montag, den 27.06.16 war ich nach langer Zeit mal wieder dort und bin mit einem großen vollen Einkaufswagen wieder nach Hause zurück gekommen. Ich hatte reichlich Gemüse, daraus … und jetzt folgt ein Rezept … habe ich mir eine leckere Gemüsesuppe gekocht.

Rollei Rollei

Spargelschalen ausgekocht mit etwas Salz und Zucker, dann die Schalen entsorgt, den geschälten Spargel in Stücke geschnitten. Das restliche Gemüse, 1 Paprika, 1 kleines Stück Blumenkohl, 4 Möhren und eine Fenchelknolle, gewaschen und klein geschnitten. Dann alles zusammen mit 2 Brühwürfel in die Spargelbrühe gegeben und gegart. 10 Min. vor der Garzeit habe ich noch ein paar Suppennudeln dazu gegeben und hatte dann eine wirklich gute Gemüsesuppe.

Mit den vielen Früchten, Aprikosen, Pfirsich, Apfelsine, Erdbeeren und Birnen …alles zusammen ergab 1500 g … und dem Gelierzucker 3:1, habe ich Marmelade gekocht.

Rollei Rollei

Für die nächsten Tage, habe ich noch Zucchini, Blumenkohl, Möhren, Paprika und Schupfnudeln. Der Tisch ist also wieder gedeckt.

Advertisements

12 Gedanken zu „Wenn der Geldbeutel…

  1. Das hört sich nach einer leckeren Gemüsesuppe an.
    Gemüse steht bei uns auch immer hoch auf der Speisekarte.
    Morgen gibt es z. B. nur einen Blumenkohl, der wird dann mit Paniermehl bestreut und mit flüssiger Butter begossen.
    Dazu brauchen wir dann kein Fleisch oder andere Beilagen. Wir haben so gut gegessen in den letzten Tagen, dass der Blumenkohl morgen ausreichen wird.
    LG
    Agnes

    1. Die Suppe war auch sehr lecker, hättest kommen sollen, dann hättest du einen Teller abbekommmen. 😉
      Gemüse mag ich sehr, fast jeden Tag gibt es bei mir irgendwas mit Gemüse. Salat gibt es hin und wieder auch, aber nicht so oft wie Gemüse.
      Blumenkohl, wie lecker, den habe ich mir zwei Tage später mit Kartoffeln zubereitet.
      Liebe Grüße
      menzeline

  2. Heutiger Tafelgourment, Spargel mit heller Sosse, Salzkartoffel, Bratwurst. Gestern Abend aus den Orangen und Zitronen den Saft in Wasser gemischt. Vorsicht Vitaminschock😀😀😀Lg Petra

    1. Zu meinem heutigem Tafelgourment gibt es die Tage wieder ein Rezept.
      Dein Menü hört sich aber auch köstlich an.
      Wünsche dir noch einen schönen Abend, liebe Petra.
      Gruß menzeline

  3. Schade das ich kein Foto machen konnte von den leckeren Pellkartoffeln mit Ouark die ich gerade gegessen habe. Tafelgourment nenn ich jetzt meine Essen die ich mir von der Tafel koche. Das Tafelgourment für morgen ist schon geplant. Lg. Petra

    1. Die Suppe war sehr lecker, stimmt. Heute Abend habe ich noch eine Portion davon. Das Obst hat genau 6 Gläser gebracht, die schon im Keller gelagert wurden.
      Dank der Tafel, bekamen wir alle unser Gemüse.
      Liebe Grüße menzeline

    1. Ach wie schön, liebe Helga, dann bist du ja genauso ein Suppenkasper wie ich, denn ich mag alle Arten von Suppen. Auch Eintöpfe liebe ich sehr.
      Liebe Grüße
      menzeline

  4. Hallo Schwesterherz, das sieht aber lecker aus. Wenn unsere Wohnorte nicht soweit auseinander wären, käme ich zum ESSEN.
    Last es euch munden.

    LG
    dein Bruderherz

    1. Zu der einfachen Gemüsesuppe oder um die Marmelade zu kosten?
      Eine Portion Gemüsesuppe könnte ich für dich reservieren. Bei der Marmelade ist es schon schwieriger, die ist jetzt in Gläser abgefüllt und im Keller.

Bevor Sie hier kommentieren bitte unsere Datenschutzerklärung lesen. Zu finden unter "Impressum & Datenschutz"

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.