Buch Nr. 109

Mit witzigen Dialogen und den Kochrezepten am Ende, war das Buch ganz in Ordnung. Die Spannung dagegen ließ zu wünsche übrig und dann noch der Fauxpas es fehlte zwischen der 125 und der 161 Seite insgesamt 36 Seiten, die nicht einfach so rausgerissen wurden, sondern gänzlich fehlten. Für mich als Leserin nicht so prickelnd, wenn mittendrin Seiten fehlen und übrigens, das Buch ist kein Mängelexemplar, denn dann hätte ich ja dafür noch Verständnis gehabt.

Rollei Rollei

Hier im Buch hat ja fast jeder einen Mordshunger, als da wären Inka von Barneck, die nie genug Sex und Männer bekommen konnte, Ihr Ehegatte Fritz hingegen bekam den Hals nicht voll auf Geld und immer noch mehr Geld. Max Hartmann war fixiert auf die Rolle seines Lebens, Kommissar Cüpper liebt Essen und gute Restaurants. Ach ja und die Löwen waren begeistert von der Abwechslung, die sich ihnen so ganz plötzlich bot.

Ja und dann war auf einmal Inka tot und Kommissar Cüpper auf der Suche nach dem Mörder. Doch wo war das Motiv und alle die verdächtig sein könnten, hatten ein Alibi. Also ein gefundenes Fressen für den Kommissar.

Advertisements

8 Gedanken zu „Buch Nr. 109

  1. Auch meinen herzlichen Glückwunsch, gefällt mir gut. Schön übersichtlich. Eine Frage, ist das Buch neu?
    Ansonsten würde ich dir ja gerne helfen beim formatieren der Schrift usw. Aber ich kann da ja nicht reingucken im Bearbeitungsmodus.
    LG Jutta

    Gefällt mir

    1. Liebe Jutta,
      Danke für deinen Glückwunsch. Freue mich, dass du vorbei geschaut und kommentiert hast.
      Das Buch ist nicht neu, hatte Lili auf dem Bücher-Flohmarkt entdeckt.
      Lieb von dir, dass du mir helfen willst, aber das geht nur, wenn du bei mir währest und wir uns in meinen Account einwählen.
      Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      menzeline

      Gefällt mir

  2. Du fragst, welche Vorteile ich bei Deinem neuen Blog sehe.
    Nun … zuerst einmal werde ich nicht mit blockierenden Fenstern permanent aufgefordert, meine Einstellungen am PC zu verändern, um überhaupt bei Dir kommentieren zu können. Das nervt und irgendwann möchte man das auch nicht mehr !!!
    Außerdem wirkt Dein neuer Blog auf mich klarer und übersichtlicher!
    Er überzeugt mich eigentlich auf Anhieb!
    Meine Grüße an Dich, menzeline!
    Helga

    Gefällt mir

    1. Ach ja die Vorteile, die die Leser haben, man wird nicht dauernd aufgefordert, seine Einstellungen zu ändern und es gehen auch keine Werbefenster mehr auf, dass ist natürlich für euch Leser, viel, viel schöner.
      Dann will ich mir mal viel Mühe geben, hier durch zu steigen, damit der Blog mit der Zeit noch schöner wird.
      Liebe Grüße
      menzeline

      Gefällt mir

  3. Nun hast Du schon Deinen zweiten Eintrag im neuen Blog geschrieben, menzeline!
    Sehr gut!
    Lasse Dir doch alle Zeit der Welt, um Dich einzuarbeiten … keiner steht mit der Peitsche hinter Dir!
    Wir Leser schauen immer wieder gerne vorbei und freuen uns über jeden Fortschritt von Dir!

    Ich jedenfalls sehe nur Vorteile gegenüber Deiner alten Seite!
    Weiterhin viel Erfolg und Freude auf diesem neuen Weg.
    Helga

    Gefällt mir

    1. Liebe Helga,
      na klar lasse ich mir Zeit, aber wenn man gerade versucht sich hier zurecht zufinden und es gelingt nicht, wie gerade eben bei dem dritten Beitrag. Bis ich den soweit hatte, da kann man schon verzweifeln.
      Darf ich fragen, welche Vorteile du hier siehst, die bei der alten Seite nicht so waren?
      Herzliche Grüße
      menzeline

      Gefällt mir

  4. Wie ärgerlich, wenn Seiten fehlen, konntest Du es nicht reklamieren?
    Das Cover ist ja aufregend, direkt gruselig.
    Ich kenne das Buch nicht, und von dem Autoren habe ich auch noch nie gehört. Deine Beschreibung klingt aber vielversprechend.
    LG
    Agnes

    Gefällt mir

    1. Liebe Agnes,
      das Buch war nicht neu und außerdem vom Bücherflohmarkt. Ich hatte mir das aber nicht ausgesucht, sondern Freundin Lili, die es mir jetzt geliehen hat. Ihr selber ist gar nicht aufgefallen, dass Seiten fehlen.
      Das Cover ist tatsächlich gut und verspricht viel, aber letztendlich ganz so prickelnd war es dann doch nicht.
      Liebe Grüße
      menzeline

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s