Alles auf Anfang …

Alles nahm seinen Anfang als Homepage bei nPage.de im Jahre 2010, dann wandelte ich meine HP in einen Blog um … immer noch beim Anbieter nPage … wo auch noch heute meine Blog jederzeit einsehbar ist. Klicke auf den Link: http://menzeline.npage.de

Die Zeiten ändern sich, die Anbieter auch und so beschloss ich irgendwann noch mal ganz von vorne zu starten und zwar direkt mit einem Blog.

Das bedeutet erneut, sich mit etwas Neuem vertraut zu machen, eine Seite aufzubauen, die ansprechend ist. Zusätzlich musste ein neuer Name her, der aber relativ schnell gefunden war. Dann hat mir mein Schatz wieder Mal geholfen, in dem er selber erst mal einen Blog erstellt hat, um mir dann zu zeigen, wie es geht. Doch nun muss ich mich alleine da durcharbeiten und hoffe es gelingt mir.

Habt Geduld, alles braucht seine Zeit!

Advertisements

7 Gedanken zu „Alles auf Anfang …

  1. Das sieht doch gut aus Menzeline!
    Glückwunsch zum neuen Blog!
    Das Aussehen gefällt mir und Du wirst Dich schon einarbeiten, ist bei den WordPress Blogs nicht sehr schwer.
    Ein bißchen nervig war ja bei dem alten Blog, dass sich immer die Reklamefenster öffneten, das wird hier nicht der Fall sein, und das ist doch schon mal gut.
    Wenn der alte Blog als Archiv bestehen bleibt, das wäre ja gut, weil ich manchmal bei Deinen Buchbeschreibungen nachlesen, auch oder gerade bei den älteren Beschreibungen.
    Weiterhin viel Freude bei und mit dem neuen Blog.
    Herzliche Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

    1. Liebe Agnes,
      es freut mich wirklich, wenn euch mein Probedesign schon mal gefällt. Helga, fand es ja auch gut.
      Oh das sagst du so, liebe Agnes, dass WordPress leicht wäre, finde ich gar nicht. Ich finde es wirklich schwerer als nPage.
      Ihr seit ja da schon alte Hasen, so lange wie du und andere schon bei WordPress seid. Aber ich als Neuanfängerin muss mich da erst mal durch arbeiten.
      Ich kann ja verstehen, dass die Reklamefester bei nPage gestört haben, aber WordPress hat doch auch Werbung, soviel ich weiß.
      Natürlich bleibt mein alter Blog vorerst auf jeden Fall bestehen, du kannst dort also noch sehr lange drin rumstöbern.
      Im Moment habe ich an meinem Blog noch nicht so die helle Freude, aber mal schauen, was die Zukunft bringt.
      Liebe Mittwochsgrüße von
      menzeline

      Gefällt mir

      1. Ich habe einen selbstgehosteten Blog, das ist noch wieder was anderes.
        Aber ich habe einen alten WordPress Blog und für eine Cousine habe ich mal einen WordPress Blog eingerichtet, daher kenne ich die Handhabung. Es ist sicher gewöhnungsbedürftig, in früheren Jahren hatte ich mal einen Blog bei myblog das war auch einfacher fand ich. Warte mal ein paar Monate, dann läuft das wie von selbst.

        Wenn Du Fragen hast, darfst Du mich gerne fragen, sofern ich Dir helfen kann, mache ich das gerne.
        Und Reklamefenster öffnen sich hier nicht, habe ich auch bei anderen WordPress Blogs noch nicht erlebt. Ich meine auch nicht die Reklame oben auf der Seite, sondern die Fenster die sich immer zusätzlich öffnen wenn man auf Kommentar klickt, und zwar jedes Mal, das gibt es bei WordPress nicht.

        Mir gefällt der Blog, mach weiter so, Du kannst auch Kategorien einrichten z. B. für Bücher 😉
        LG
        Agnes

        Gefällt mir

        1. Liebe Agnes,
          was ist denn ein selbstgehosteter Blog? Ist das ein kostenpflichtiger Blog?
          Ich hoffe, dass ich das in wenigen Wochen einwandfrei beherrsche, im Moment eiere ich hier ganz schön rum.
          Ich komme gerne auf dein Angebot zurück, muss nur mal die Fragen zusammen stellen.
          Heute will ich mal schauen … wenn ich genug Geduld dafür habe … was ich hier so hinbekomme.
          Wünsche dir einen schönen Sonntag. Und ich sage schon mal Danke für deine angebotene Hilfe.
          Liebe Grüße
          menzeline

          Gefällt mir

  2. Gratulation, menzeline!
    Der Auftakt gefällt mir sehr gut und ich bin ganz sicher, dass Dir alles gelingt, wie Du es Dir wünschst und erhoffst.
    Das ist wohl wahr: Alles braucht seine Zeit und mit Geduld und Beharrlichkeit wirst Du auch Deinen neuen Blog genauso gut führen wie Deinen alten.
    Du hast Deinen Schatz an Deiner Seite, der Dir auch hin und wieder helfen wird.
    Ich wünsche Dir viel Freude und Erfolg!
    Herzliche Grüße von Helga

    Gefällt mir

    1. Liebe Helga,
      es ist noch schwierig und da ich hier noch echt am rumeiern bin, wird es auch noch eine Weile dauern. Das Design gefällt mir noch nicht so richtig, also hab Geduld.
      Herzliche Grüße
      menzeline

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s